Suche
  • Der schnellste Weg um uns zu erreichen:
  • +49-201-54559054
Suche Menü

Rückblick: Neun Monate Talking Tree

Heute vor neun Monaten begann die Installation des Talking Trees in Erlangen. Damit begann der Siegeszug einer „twitternden Eiche“ in Deutschland und weit über dessen Grenzen hinaus.

Start

Vor circa einem Jahr fiel der Startschuss für das Projekt der twitternden Eiche in Erlangen.

Nachdem der erste Baum in Brüssel schon einen Erfolg vorweisen konnte, begann KreativeKK im Auftrag von Spektrum der Wissenschaft zusammen mit der Mediaagentur PHD Germany mit der Sponsorensuche. Ziel war es, einen deutschen Talking Tree zu entwickeln und diesen entsprechend kommerziell als Social-Media-Sponsoring Erfolgsmodell inkl. werblicher Traffic-Zufuehrung zu realisieren.

Zusammen mit dem Trend-Scouting-Team der PHD Germany in Frankfurt um Kai Prohaska (Digital Director bei PHD) wurde – für den Kunden Siemens AG – daraus ein Baum-Duo, d. h. der belgische Baum in Brüssel wurde um einen zweiten – individualisierten Baum in Deutschland ergänzt und der bestehende Belgische Baum zudem kommerzialisiert. Schnell konnten die weiteren Partner EuroNatur und Universität Erlangen für das Projekt gewonnen werden.

Vor 9 Monaten

Der Hardwarepartner Fisheye bereitete im Frühjahr 2011 dann die Installation der Messinstrumente für den Baum vor und am 18. März konnte die Installation der „twitternden Eiche“ in Erlangen in Erlangen erfolgen.

Vor 7 Monaten

Leider war uns das Wetter nicht sehr wohl gesonnen, so das wir für das Video zum Projekt einen Nachdreh ansetzen mussten im Mai. Aus dem ungenutzten Material entstand eine Weile nach dem offiziellen Launch ein zweites Video:

 

 

Vor 5 Monaten

Im Juli 2011 ging dann tatsächlich die twitternde Eiche aus Erlangen an den Start: www.talking-tree.de. Die Website war vom Start an für das iPad optimiert. Gleichzeitig wurden der Twitter-Account und die Facebook-Fanpage freigeschaltet. Außerdem wurde der offizielle Trailer im Youtube-Channel platziert:

 

 

Innerhalb der ersten Woche erfolgten die ersten Erwähnungen auf diversen Websites, darunter T3N.de und Horizont.de. Schnell folgten weitere Berichte.

Vor drei Monaten

Der Baum im botanischen Garten von Erlangen erhält eine Hinweis-Stele mit einem QR-Code um den Passanten vor Ort eine Erklärung der Aktion geben zu können.

Vor 2 Monaten

Die „twitternde Eiche aus Erlangen“ zog nach den Sommerferien Kreise durch die deutsche Medienlandschaft. Siehe Medienecho. Das führte zu TV-Berichten bei RTL 2 1m 16. 09. 2011 in den News und am 26. 09. 2011 ARD Nachtmagazin.

Vor 1 Monat

Zum Oktober-Fest brachte die Lufthansa dem Talking Tree ein besonderes Ständchen via Video. Siehe Lufthansa und Siemens – Kommunikation der Marken via “Talking Tree”.

Aktuell

Vor einigen Tagen war dann ein Kamerateam des russischen Staatsfernsehens zu Besuch in Erlangen und drehte einen weiteren TV-Bericht. Siehe Под Мюнхеном на дубе установили датчики, которые позволяют определить, о чем думает это дерево. Die russische Ausstrahlung war u. a. auch in Aserbaidschan und Griechenland zu sehen und brachte gerade aus Aserbaidschan einige neue Fans in die deutsche Facebook-Gruppe.

Bisheriges Medienecho

Das Medienecho allein für die deutsche Eiche, also ohne den belgischen Partnerbaum, umfasste neben den drei TV-Berichten viele Printmedien und einige Dutzend Online-Artikel, darunter Australien (International Business Times), Peru, Korea, Las Palmas und Südtirol, die Krone-Zeitung aus Österreich, das Greenpeace-Magazin, der Forschungs-Blog des Fraunhofer InstitutsNaturbund – NABU (Daun), NTV, Handelsblatt, Financial Times Deutschland, SüddeutscheFocusTAZWas-Ist-Was, was uns besonders freute, Welt OnlineBild.deMorgenpost und Abendblatt, T3N, Horizont2010Lab.tvRadio Eins – RBBRuhrnachrichtenSchwäbische.de,  Main-EchoAhlener ZeitungIVZ-OnlineLR-OnlineVolksfreundWestfälische Nachrichten, AZ-Online, Generalanzeiger, Münstersche ZeitungDZ-OnlineEcho OnlineNews.deNürnberger Abendzeitung, Nürnberger Nachrichten, Saarbrückener Zeitung, Mitteldeutsche ZeitungBBV, Magnus, dem Reutlinger GeneralanzeigerEuroNatur und natürlich der stets aktuelle Blog zum Talking Tree vom Medienpartner Spektrum der Wissenschaft.

Die erste deutsche Print-Ausgabe von Wired berichtete auch über den Talking Tree und brachte in der iPad-App zu der Ausgabe ein redaktionelles Special zum Talking Tree, welches die aktuellsten Tweets nachlud.

Zwischenfazit im Social Web

Auch wenn Fanzahlen für sich wirklich kein Maßstab sind, so sind die Projektpartner mit bisher über 5.500 Facebook-Fans für den deutschen Talking Tree, weiteren 20.000 Fans für den belgischen Baum, über 2.000 Twitter-Followern für die deutsche Eiche und über 4.200 Followern für den belgischen Baum sehr zufrieden. Die Interaktionsrate ist besonders in der deutschen Facebook-Gruppe mit circa 50 Likes pro Post gut. Weiter Daten zum Social Web auf Anfrage.

Unser Konzept des Social-Media-Sponsoring als eigene Werbeform an den Markt zu bringen, geht auf, denn Fans im Social Web und den Medien- / Industriepartnern gefallen die Aktionen. Einige weitere Beispiele des Social Media Sponsorings von KreativeKK sind Erde 3.0 – powered by Siemensdie von uns im Autrag von Policult und LUUPS vermarkteten Science Slams und – im kleinen Rahmen – der gerade an den Start gehende Ape-Tramper.